Germlyser® neo A

Im Auslass integrierter Membranfilter für Wasserhahnarmaturen

  • Sterilfiltriertes Wasser in hohen Durchflussraten
  • Endständiger 0,2 μm Hohlfaser-Membranfilter – integriert im schwenkbaren Auslass der Armatur
  • Effektiver retrograder Schutz durch speziell konstruierten Auslass
  • MetalSkin Medical® – hochwirksame antimikrobielle Beschichtung1
  • Einfache Installation durch Bajonettverschluss
  • Umweltfreundlich und kostengünstig durch nachhaltiges Mehrwegsystem2

1 Extern laborvalidiert nach ISO 22196:2011-08
2 Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Flyer zum Serviceangebot von Aqua free 

Der endständige Hohlfaser-Membranfilter Germlyser® neo A bietet hundertprozentigen Freiraum unter dem Wasserauslass – und garantiert uneingeschränkte Wasserentnahme und komfortables Händewaschen. 

Als CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt bietet sich der Einsatz des Sterilwasserfilters in allen medizinischen Einrichtungen, insbesondere in Hochrisikobereichen, an.

Die Beschichtigung mit der patentierten antimikrobiellen MetalSkin Medical® an der Strahlscheibe, abgerundete Kanten und ein hygienisches Design sowie bakteriostatisches Material im Gehäuse verhindern eine mögliche retrograde Kontamination.

Und mit nur wenigen Handgriffen ist der Germlyser ® neo A installiert und kann sofort eingesetzt werden.

  • Abmessungen: L 241 mm (170 mm bis Auslass), Breite: 38 mm, Höhe: 49 mm (ohne Einsteckanschluss)
    L 281 mm (210 mm bis Auslass), Breite: 38 mm, Höhe: 49 mm (ohne Einsteckanschluss)
  • Rückhaltevermögen: 7 Log-Stufen3 nach FDA Standard4
  • Membran: Hohlfasxer, 0,2 μm Porengröße
  • Standzeit: bis zu 8 Wochen
  • Chlorbeständigkeit5: ≤ 10 ppm
  • Durchflussleistung: 17,4 l/min bei 5 bar, 20 °C; 12,8 l/min bei 3 bar, 20 °C
  • Maximale Betriebstemperatur: 60 °C (bei 70 °C ≤30 min. über die Standzeit)
  • Maximaler Betriebsdruck6: 5 bar bei 60°C 
  • Adaption: Mittels Bajonett-Verbindung an zugehörigem Adapter

3 Gemessen nach internationalem Standard ASTM F838-15a - Standard Test Method for Determining Bacterial Retention of Membrane Filters Utilized for Liquid Filtration
4 Quelle FDA - Guidance for industry-sterile drug products - September 2004
5 Kontinuierliche Zudosierung von ≤ 10 ppm über die Nutzungsdauer; kurzfristig (1 h) hohe Dosierung (400.000 ppm) für chemische Desinfektion
6 Der Germlyser® neo A darf nicht an Niederdrucksysteme angeschlossen werden

Der Germlyser® neo A ist ein hochwertiges Mehrwegprodukt, das dem Kunden für eine Mietpauschale zur Verfügung gestellt wird. Nach der Installation an der betroffenen Wasserstelle ist der Filter sofort einsatzbereit. Rechtzeitig vor Ablauf der Standzeit erhält der Kunde aufbereitete Filter für den Wechsel. Aufgrund der Bajonett-Verbindung ist dieser Wechsel schnell und einfach durchzuführen. Gerne bietet Aqua free den Filterwechsel im Rahmen ihres Serviceangebots an. 

Produktübersicht

Medizinische Anwendungen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Germlyser® A

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter für Wasserhahnarmaturen

Germlyser® D

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter für die Dusche