Fortbildungsveranstaltung Endoskopie 2019

Endoskopie

Ab Mai 2019 startet die neue Fortbildungsreihe mit Workshops zur hygienischen Aufbereitung von flexiblen Endoskopen. Sowohl in der akuten Versorgung als auch in der Aufbereitung medizinischer Geräte sind die Themen Hygiene, Schadensvermeidung und Arbeitsorganisation aufmerksam zu betrachten.

Die Veranstaltungsreihe informiert über aktuelle Anforderungen und vermittelt praktische Tipps rund um die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen, zur Wasserhygiene, zu Lagerung und Transport sowie zu Einrichtungskonzepten von Endoskopie-Einheiten. Aqua free führt diese Veranstaltungen zusammen mit den Firmen Borer Chemie Deutschland GmbH, Cantel Germany GmbH, Walter H. Becker GmbH und Valitech GmbH & Co. KG durch. Einen Einblick aus der Praxis für die Praxis bietet Herr Fisch (Endoskopie, Universitätsklinikum Tübingen). Die wissenschaftliche Leitung übernimmt Frau Prof. Martiny (Technische Hygiene, Berlin).

Diese Fortbildungsreihe richtet sich vor allem an Ärzte und Mitarbeiter in Klinik und Praxis, die mit der Aufbereitung und Bereitstellung von flexiblen Endoskopen sowie anderen medizinischen Instrumenten betraut sind. Merken Sie sich bereits heute einen Termin vor. Weitere Details zu der Veranstaltungsreihe finden Sie unter Fortbildung Endoskopie.